Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

 

06.02.2021

Leider können wir unseren geliebten Tischtennis-Sport weiterhin nicht in gewohnter Form ausüben, Sport ist im Lockdown (mit Ausnahme des Spitzensports) und die Aussichten sind zumindest kurzfristig nicht gerade rosig, auch wenn uns der Sportminister Kogler ein bisschen Hoffnung macht:

23.01.2021

Liebe Langlaufbegeisterte!

Leider müssen wir unsere Pläne, bezüglich Langlaufkurse und gemeinsame Unternehmungen im Namen des Sportklub Völs, weiter verschieben.

Auf Grund der geänderten COVID-19 Verordnung der Bundesregierung und den Vorgaben des Tiroler Skiverbandes ist es uns derzeit nicht möglich, genaue Termine zu geplanten Veranstaltungen zu nennen.

Bis jetzt sind Kurse bis Ende Feber 2021 nicht gestattet - Gesundheit geht vor.

11.01.2021

Leider müssen wir aufgrund des verlängerten Lockdowns den geplanten Ortschülerschitag vorläufig absagen.

Wir planen jedoch, den Ortschülerschitag, gemeinsam mit der Marktgemeindemeisterschaft, am 7. März 2021 durchzuführen.

Genauere Informationen folgen! 

13.12.2020

Wie schon in der letzten Aussendung angekündigt, möchten wir den Langlaufsport in unserer Organisation wiederbeleben und alle Völserinnen und Völser herzlich einladen, dabei mitzumachen.

Noch in den 80iger und 90iger Jahren gab es in Völs eine Sektion Langlauf. Die Älteren von uns können sich vielleicht noch daran erinnern, dass es zu dieser Zeit in Völs Langlaufloipen gab, die bis in das Mittelgebirge und bis nach Kematen reichten.

28.11.2020

Aufgrund der Erfahrungen in den Zeiten der Pandemie und auch unter den Aspekten der Wirtschaftlichkeit sowie des Umweltschutzes, möchten auch wir unsere Kommunikation künftig digitalisieren.

Daher haben wir am 28.11.2020 ein erstes E-Mail an alle, uns von den Vereinsmitgliedern bekannten Mail-Adressen, gesendet.

16.10.2020

Auch in der 4. Runde konnten unsere zwei Mannschaften Siege einfahren. Die Herrenmannschaft konnte mit einem knappen 6:4 Sieg in Telfs zwei wichtige Punkte mit auf die Heimreise nehmen. Wir hatten aber etwas Glück, da der stärkste Spieler von Telfs nicht spielte. Trotzdem war der Sieg nicht leicht. Martin Schwabl und Richard Kowar konnten mit jeweils zwei Siegen den Grundstein für den knappen Sieg legen.

14.10.2020

Netter Bericht in der Rundschau vom 14./15. Oktober 2020.

Ergänzung: Leider ist das Training in Völs NICHT möglich, aber drei Kinder können in Zirl mittrainieren.

11.10.2020

Unsere zwei Tischtennismannschaften Herren und Einsteiger konnten sich für die Niederlagen der vorigen Runde rehabilitieren. Die Herrenmannschaft konnte im "Kellerduell" der bisher sieglosen Mannschaften Völs/Zirl und Inzing-4 mit 6:4 einen knappen Sieg einfahren. Für unsere Mannschaft gestaltete sich das Spiel schwieriger als zuletzt (in der vorigen Saison siegten wir noch klar mit 9:1 und 8:2), was wahrscheinlich auf das fehlende Training zurückzuführen ist.

05.10.2020

Nun merkt man schön langsam, dass uns das Tischtennis-Training fehlt. Schon über drei Wochen konnten wir kein Training besuchen, daher setzte es in der 2. Runde der Mannschaftsmeisterschaft gleich zwei Niederlagen. Dazu kam auch, dass wir bisher alle Spiele auswärts spielen mussten.

26.09.2020

Die Einsteiger-Mannschaft der SPG Völs-Zirl startet mit einem Sieg gegen Wattens in die neue Saison 2020/2021. Eigentlich hätte unser Mannschaft ein Heimspiel gehabt, da aber die Turnhallen der Mittelschule Völs von der Marktgemeinde Völs gesperrt wurden, mussten wir für das Spiel einen Platztausch mit Wattens vereinbaren. Fast hätte Wattens den Heimvorteil nutzen können, konnte das Spiel erst im letzten Spiel im 5. Satz zu unseren Gunsten entschieden werden.