Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

 

11.03.2020

ACHTUNG! ACHTUNG! ACHTUNG!

Alle Tischtennis-Veranstaltungen sind ab SOFORT bis mindestens 3. April (inclusive) abgesagt bzw. verschoben. Das betrifft alle Meisterschaftsspiele, alle Turniere, alle Trainingseinheiten in diesem Zeitraum. Wie es danach weiter geht, wird entschieden, sobald die Lage besser einschätzbar ist und wird natürlich wieder hier bekannt gegeben. 

10.03.2020

ACHTUNG! ACHTUNG! ACHTUNG!

Die Turnhallen der Schulen der Marktgemeinde Völs sind ab SOFORT bis auf Weiteres gesperrt. Damit entfällt das TT-Training! Wie es mit den Meisterschaftsspielen weiter geht, muss ich erst noch eruieren.

10.03.2020

Am Sonntag den 08.03.2020 fand bei traumhaftem Wetter das Rodelrennen zum „Völser Dreier“ in Praxmar statt. Schon am Samstag wurden speziell in der letzten Kurve umfangreiche Absicherungen aufgestellt und die Rodelbahn präpariert.

Nach Abschlussarbeiten am Renntag präsentierte sich die Rodelbahn in einem perfekten Zustand.

09.03.2020

Die Herrenmannschaft der SPG Völs-Zirl musste gegen die starke Mannschaft der SPG Silz-Imst-2 leider auch eine Niederlage einstecken. Dabei spielten unsere Spieler stark, hatten aber in den entscheidenden Sätzen das Nachsehen oder nicht das notwendige Glück auf ihrer Seite. So gingen gleich drei Spiele im fünften Satz verloren und zahlreiche Sätze wurden in der Verlängerung bzw. auf zwei Punkte verloren. Trotzdem konnte der dritte Platz in der Tabelle noch gehalten werden.

03.03.2020

Die Einsteiger Mannschaft der SPG Völs-Zirl konnte gegen die ersatzgeschwächte Mannschaft der SVg Tyrol einen klaren 9:1 Sieg einfahren und damit den 2. Tabellenplatz in der Einsteigerklasse festigen.

02.03.2020

Die Schülermannschaft (U15) der SPG Völs-Zirl mit den Spielern Jakob PÜRSTINGER, Elias KEMENATER und Gabriel KAINDL konnte bei der Tiroler Mannschaftsmeisterschaft in der Tiroler Liga (höchste Spielklasse) den 3. Platz erreichen und damit die Bronzemedaille gewinnen. Spieler des Tages war Jakob PÜRSTINGER, der sowohl im Herbst als auch im Frühjahr alle seine Spiele für sich entscheiden konnte. Die Medaillen werden zu einem späteren Zeitpunkt übergeben.

29.02.2020

Gegen die starke Mannschaft der SPG Hall hatte unsere Herrenmannschaft leider das Nachsehen und verlor mit 1:9. Auch wenn der Leistungsunterschied nicht ganz so groß war wie das Ergebnis zum Ausdruck bringt  - alleine drei Spiele gingen im 5. Satz verloren - so waren in Hall keine Punkte zu holen. Unsere Mannschaft fiel damit auf den 3. Tabellenplatz zurück, was aber immer noch ein super Zwischenstand für unsere Mannschaft ist.

25.02.2020

Nach der Niederlage gegen den Tabellenführer Kirchdorf-1 konnte die Einsteigermannschaft der SPG Völs-Zirl mit einem überlegenen 10:0 Sieg in Inzing gegen die tapfer kämpfenden Inzinger Mannschaft wieder auf die Erfolgsspur zurückkehren und damit den 2. Tabellenplatz festigen. Das Ergebnis täuscht etwas, so mussten wir ordentlich kämpfen, da zahlreiche Sätze erst in der Verlängerung zu unseren Gunsten ausgefallen sind. 

21.02.2020

Im Spitzenspiel der Einsteigerklasse zwischen dem Tabellenführer Kirchdorf-1 und dem Tabellenzweiten SPG Völs-Zirl konnte Kirchdorf die weiße Weste verteidigen. Obwohl einige Spiele bzw. Sätze sehr knapp waren, hatten die ehrgeizigen Unterländer immer wieder die Nase vorne und konnten den Sieg mit 7:3 nach Hause spielen.

20.02.2020

Nur 24 Nennungen (5 Mädchen, 19 Burschen) aus neun Tiroler Vereinen war ein enttäuschendes Nennergebnis. Das war im Vergleich zum Vorjahr um 40 Prozent (!) weniger. Von den „Großen“ fehlten diesmal wieder die TI und Hall sowie Telfs. Kein Verein war wirklich zahlreich vertreten.
Über die Gründe für dieses schwache Nennergebnis bin ich noch etwas am Grübeln, vielleicht lag es am Termin (vor Muttertag) oder an der Verlegung vom ursprünglichen Termin.