Herren-Mannschaft startet mit Sieg in das neue Jahr

Im Herbst konnten wegen dem Lockdown nicht alle Spiele der Gebietsklasse Innsbruck-Oberland ausgetragen werden. Daher wurde vom TTTV festgelegt, dass bis zu den Semesterferien diese Spiele nachzuholen sind und der Frühjahrsdurchgang dann erst nach den Semesterferien gestartet wird. Unsere Herrenmannschaft hatte nur noch ein Spiel nachzuholen und zwar das Heimspiel gegen die zweite Mannschaft aus Telfes. Erstmals in dieser Saison konnte unsere Mannschaft nach den zahlreichen Verletzungen in der stärksten Aufstellung antreten. Und schon konnte ein knapper Sieg mit 6:4 eingefahren werden, wobei Martin Schwabl drei Spiele, Christoph Pernecker zwei Spiele und Paolo Furegato ein Spiel für die Mannschaft gewinnen konnten. BRAVO!

Nun hat die Mannschaft aber wieder Pause bis nach den Semesterferien.